Library policies Library hours Library catalogue More than 10,000 books in the database!
Erste Gedichte
written by "Rilke, Rainer Maria, 1875-1926"
...erst die bleichen Sterne ber den Eichen blhen wei. Wege will ich erkiesen, die selten wer betritt in blassen Abendwiesen— und keinen Traum, als diesen: Du gehst mit. Bei dir ist es traut: Zage Uhren schlagen wie aus weiten Tagen. Komm mir ein Liebes sagen: aber nur nicht laut. Ein Tor geht irgendwo drauen im Bltentreiben. Der Abend horcht an den Scheiben. La uns leise bleiben: Keiner wei uns so. Die Nacht holt heimlich durch des Vorhangs Falten aus deinem Haar vergenen Sonnenschein. Schau, ich will nichts, als deine Hnde halten und still und gut und voller Frieden sein. Da wchst die Seele mir, bis sie in Scherben den Alltag sprengt; sie wird so wunderweit: An ihren morgenroten Molen sterben die ersten Wellen der Unendlichkeit. Du, Hnde, welche immer geben, die mssen blhn von fremdem Glck. Zart wie ein zartes Birkenbeben, bleibt von dem gebenden Erleben ein Rhythmenzittern drin zurck. Das sind die Hnde mit den schmalen Gelenken, die sich leise mhn; und wten die von Kathedralen, sie mten sich in Wundenmalen vor allem Volke heiligblhn. Bist gewandert durch Wahn und Weh, kommst aus meinen dunkelsten Tagen, hast dir eine Brcke geschlagen bis zu mir ber Schuld und Schnee. Lenkst mich lchelnd mit leisem Gebot, und auf kronengoldenen Locken trgst du flchtige Federflocken in den frhlichen Frhlingstod. Will dir den Frhling zeigen, der hundert Wunder hat. Der Frhling ist waldeigen und kommt nicht in die Stadt. Nur die weit aus den kalten Gassen zu zweien gehn und sich bei den Hnden halten— drfen ihn einmal sehn. Und dieser Frhling macht dich bleicher, in weite Wiesen will dein Fu, dein Lied wird leis, dein Wort wird weicher, und deine Hnde werden reicher mit jedem Wink, mit jedem Gru. Du holst aus dfteschwler Lade dein Konfirmandenkleidchen dreist und trgst es in die wilden Pfade und schmckst dich fr die...

This book you can borrow for use directly by visiting our library!

SEE ALSO