Library policies Library hours Library catalogue More than 10,000 books in the database!
Liederkranz
Dem Andenken der verstorbenen Frau Herzogin Dorothea von Kurland geweiht

written by "Schlippenbach, Ulrich von"
...dgelockten Haar, Und diesen nur, mit jubelndem Entzücken, Sah ich zur weiten Ferne blicken. Da endlich, wo der Strom von Süden ziehend Zum Meere hin mit leichten Wogen wallt, Da schwebte hell in Engelreizen glühend Im Lichtgewande eine Huldgestalt; Sie nahte, und mit freudigem Entzücken Schloß sie den Knaben an verklärter Brust, Und Thränen thauten in den Geisterblicken, Sie kündeten der Wehmuth süße Lust. Bald hört' ich rauschend, wie der Blätter Fallen, Des Ahnherrn Worte am Gestade hallen: 8 Tochter des Landes, das ich zum Lohne Ringend und kämpfend im Leben gewann, Trugst Du die letzte, die fürstliche Krone, Die wie ein Tropfen im Meere zerrann. Sind uns doch Allen die Würden zerflossen, Allen zertrümmert der irdische Thron, Treu doch bewahrten des Grabes Genossen Hier in dem Kreise den lieblichen Sohn. Schwebe mit ihm zu den strahlenden Welten, Theile mit ihm der Unsterblichkeit Kranz; Dort, wo die Kronen des Himmels nur gelten, Strahlet die Deine in ewigem Glanz. Ich blickte auf. Wie Töne leis' verhallen, Entflohn die Bilder; nur im Abendschein Sah Dorothea ich zum Himmel wallen Mit Ihrem Sohn zum ewigen Verein. Da deutete ich der Erscheinung Träumen: Den Strom der Zeiten hatte ich gesehn, An dessen Ufer in den stillen Räumen Nur seliger Geister Schatten gehn. — Dahin, dahin, zu jenes Stromes Wogen, Bist, holde Fürstin, Du nun fortgezogen. Funoten: [A] Das bey der letzten Anwesenheit der Frau Herzogin von Kurland im Jahre 1817 verfaßte Gedicht, nach einem Bilde der Erinnerung in einem mehrere Gemälde enthaltenden Cahier, scheint wie in der Vorahnung geschrieben zu seyn, daß die holde Fürstin zum Letztenmale ihr Heimathland wiedergesehen habe, und sie selbst nun jenes holde Bild der Erinnerung sey, welches der sinnige Maler so herrlich dargestellt hatte. [B] In dem wieder...

This book you can borrow for use directly by visiting our library!